Accept cookies x

Privacy and Cookies

This website uses cookies to allow us to see how the site is used. The cookies cannot identify you. If you continue to use this site we will assume that you are happy with this.

7   |   8

Häufig gestellte Fragen

Was kosten Ihre Leistungen?

Unser Standardhonorar auf Projektbasis beträgt 900€ pro Tag. Die meisten unserer Kunden erteilen uns jedoch einen unbefristeten Auftrag. Einzelheiten dazu können Sie gerne mit einem unserer Mitarbeiter vor Ort besprechen. Da unsere Kunden sehr unterschiedliche Anforderungen haben, passen wir auch unsere Honorare individuell an, um den jeweiligen Bedürfnisse optimal gerecht zu werden.

Was beinhaltet eine unbefristete Beauftragung als PR-Agentur?

Eine unbefristete Beauftragung von Technical Publicity auf Basis eines monatlichen Pauschalhonorars ist häufig die kostengünstigste Möglichkeit, Ihr Budget einzusetzen. Eine unbefristete Beauftragung beinhaltet die erforderlichen Basisarbeiten, wie Beratertätigkeit, strategische Beratung, Zeitaufwand von Firmenleitung und Mitarbeitern, Pressespiegel-Service sowie sonstige anfallende Kosten (Porti, Telekommunikation, Büromaterial etc.)

Was ist mit dem Verwaltungsaufwand?

Bei PR-Arbeit entsteht regelmäßig ein erheblicher Verwaltungsaufwand, da die einzelnen Aufgaben vom Zeitpunkt der Entstehung bis zur Veröffentlichung dokumentiert werden müssen. Technical Publicity verfügt über umfangreiche Erfahrung im Management von großen und kleinen PR-Accounts. Wir verwenden ein Statusberichtssystem, bei dem die aktuellen Maßnahmen in übersichtliche und nachvollziehbare Abschnitte unterteilt werden.

Bei mir geht es um Technik – haben Sie dafür das nötige Fachwissen?

Die Interpretation technischer Sachverhalte ist eine der Kernkompetenzen, über die wir in unserem Hause verfügen. Viele unserer Mitarbeiter haben ein technisches Studium, z.B. im Maschinenbau, Elektrotechnik oder Elektronikabsolviert, und Erfahrung in der Pressearbeit. Sie sind darauf spezialisiert, aus technischen Fachinformationen gut lesbare, interessante Texte zu gestalten, die Ihre Kunden ansprechen.

Wie ist die beste Vorgehensweise bei der Veröffentlichung von Anwenderberichten?

Die Veröffentlichung von Anwenderberichten, auch als Fallstudien oder Erfolgsberichte bezeichnet, kann eine aufwändige und unter Umständen frustrierende Angelegenheit sein, ganz egal in welchem Sektor Sie tätig sind. Technical Publicity hat hierzu einen Prozess implementiert, bei dem sehr erfolgreich bereits im Anfangsstadium die erforderlichen Informationen erhoben und klare Erwartungen im Hinblick auf eine Freigabe formuliert werden. So lässt sich vergeblicher Arbeitsaufwand vermeiden und der Freigabeprozess möglichst reibungslos gestalten.

Über welche Kontakte verfügen Sie?

Technical Publicity verfügt über 30 Jahre Erfahrung. Im Laufe dieser Zeit konnten wir ein umfangreiches Netzwerk an Medienkontakten in ganz Europa aufbauen. Außerdem zählen eine Reihe von ehemaligen Journalisten, zu unserem Team, die ihre bestehenden Kontakte zu Ex-Kollegen und der Branche kontinuierlich pflegen und ausbauen. Diese Expertise und Beziehungen sind ein ausschlaggebender Faktor für wirkungsvolle PR-Arbeit. Genau dies ist es, was wir unter Media Relations verstehen - wir arbeiten daran, gute persönliche und vertrauensvolle Beziehungen zu den Redakteuren aufzubauen. Dies ist ein wesentlicher Schlüssel für die erfolgreiche Fachpressearbeit. 

Wie viele Mitarbeiter haben Sie?

Die Technical Associates Group hat 30 Mitarbeiter.

Können Sie auch global angelegte Kampagnen durchführen?

Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung mit internationalen Projekten und sind in dieser Hinsicht hervorragend aufgestellt. Dank unserer Spezialisierung auf das B2B-Marketing kennen wir das Umfeld, in dem wir agieren, sowohl von der Kunden- als auch von der Medien- und PR-Seite. Wir sind stolz darauf, Mitarbeiter in unserem Team zu haben, die zusammen insgesamt 12 Sprachen sprechen; gleichzeitig  arbeiten wir aber auch mit anderen, gleichgesinnten B2B-Agenturen oder Spezialisten weltweit zusammen. Offizielle Partnerschaften bestehen mit Agenturen in den USA, China und der Türkei. Mit anderen Unternehmen kooperieren wir projektbezogen. Je nach den gegebenen Anforderungen und abhängig von den zu berücksichtigenden kulturellen Nuancen können wir sowohl zentral gesteuerte als auch lokale Kampagnen erfolgreich implementieren.

Übernehmen Sie auch Übersetzungen?

Sprache und Kultur sind entscheidende Elemente unserer Arbeit in Europa. Dies bedeutet zwangsläufig, dass auch Übersetzungen erforderlich sind. Englisch, Deutsch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Schwedisch, Finnisch, Polnisch, Slowakisch und Russisch sind die Sprachen, mit denen wir tagtäglich arbeiten. Wir haben aber auch bereits Projekte abgewickelt, bei denen Übersetzungen ins Hebräische, Koreanische oder Japanische erforderlich waren.

Sind Sie auch im Bereich Social Media tätig?

Social Media ist heute ein fester Bestandteil der PR-Strategien, die wir für unsere Kunden entwickeln. Wir sind Experten für den Einsatz sozialer Medien im B2B-Bereich und kennen uns auch mit der komplexen Problematik des Social Media Monitoring und Engagement aus. Wir bieten Beratung hinsichtlich der Verwendung von Social Media sowie der Integration in eine digitale Marketingstrategie im Einklang mit der Werbe- und Markenbotschaft. 

Technical Advertising

We design amazing concepts that engage and inspire your customers. We create inbound marketing campaigns that deliver outstanding results.


T: +44 (0)1582 390980

jbutler@technical-group.com

Technical Publicity UK

We offer an unrivalled service based on our understanding of technology markets and the global media environment.

mhulbert@technical-group.com


Technical Publicity Hamburg

Wir verstehen Technologie, den Markt sowie die globale Medienlandschaft und bieten einen beispiellosen Service.


T: +49 (0)4181 968 0980

hboysen@technical-group.com